Lila Pause auf dem Neuen Friedhof Treuhandstelle übergibt Sitzbank für Wetzlarer Friedhof

WETZLAR, 24.11.17 Eine lilafarbene Sitzbank hat der Neue Friedhof von der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen spendiert bekommen, die seit 50 Jahren Gräber pflegt.

Die Bank im Wert von 450 Euro soll im „Memoriam-Garten“ des Friedhofs ihren Platz erhalten. Die Treuhandstelle wurde 1967 als berufsständische Organisation der Friedhofsgärtner gegründet, um die dauerhafte Grabpflege und die Verwaltung der anvertrauten Gelder zu gewährleisten. In Wetzlar ist sie insbesondere für die neuen Grabarten der Memoriam-Gärten auf dem Neuen Friedhof und in Niedergirmes zuständig. Sie verwaltet derzeit 19 000 Verträge, davon in 221 Wetzlar. Zum Jubiläum wurde die Spendenaktion „50 Lila Bänke“ für die 50 größten Friedhöfe in Hessen und Thüringen organisiert.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld