Fahrplanwechsel mit wenigen Änderungen im Busverkehr

05.12.2016 – (–) Ab Sonntag, 11. Dezember, gilt im Bereich des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) und damit auch im Busverkehr in der Stadt Wetzlar der neue Fahrplan 2017.

Zum Fahrplanwechsel kommt es im Stadtbusverkehr Wetzlar nur zu wenigen Änderungen. Auf der Linie 12 werden die Verstärkerfahrten ab der Haltestelle Im Amtmann in Richtung Bahnhof/ZOB von 14.10 Uhr auf 14.15 Uhr und von 14.55 Uhr auf 15.00 Uhr verschoben. Die Verstärkerfahrt um 15.10 Uhr wird auf 15.13 Uhr verschoben und bis Hermannstein, Blasbacher Straße verlängert. Auf der Linie 14 wird die Fahrt ab Gänsweide zum Bahnhof/ZOB von bisher 12.22 Uhr auf 12.18 Uhr vorgezogen. Die Haltestelle „Formerstraße“ erhält den neuen Namen „Formerstraße/IKEA“. Die neuen Fahrpläne sind in der Internet-Fahrplanauskunft des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (www.rmv.de) hinterlegt.

Die neuen Fahrplanbücher sind ab 7. Dezember in der MobilitätsInfo der Gimmler Wetzlarer Verkehrsbetriebe GmbH in der Bannstraße 1, bei der RMV-Mobilitätszentrale Wetzlar am Karl-Kellner-Ring 49, an der Informationstheke im Neuen Rathaus in Wetzlar sowie in den Stadtteilbüros erhältlich.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld